Die Linke und der Nahostkonflikt

Wir wollen im Rahmen des Kneipenabends am 27.6. im Strandcafe unter der Überschrift “Die Linke und der Nahostkonflikt” einen Blick  in dessen Geschichte und Gegenwart werfen: Warum tut sich die Linke schwer, eine
Minimalbedingung menschlicher Emanzipation – alle Leben zählen gleich – in die Tat
umzusetzen !?

Wir werden versuchen, einen Raum aufzumachen, um die verschiedenen
historisch / politischen Zusammenhänge zu beleuchten und zu diskutieren.

Einleiten wird Alex Murillo/Freiburg, dann spricht Gerhard Hanloser/Berlin

2 Antworten auf „Die Linke und der Nahostkonflikt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux